Selbsternte
Garten finden
Über uns
Eindrücke
Blog
Partner werden

Neujahrsgugelhupf aus Resteküche

Veröffentlicht am 1. Jänner 2024
Kategorie: Rezepte

Ein süßer Start ins Neue Jahr

Das neue Jahr ist da, und vielleicht seid ihr immer noch im Besitz einiger verführerischer Weihnachtskekse aus der festlichen Zeit. Statt sie unbeachtet zu lassen oder gar wegzuwerfen, lade ich euch ein, sie in einen köstlichen Neujahrsgugelhupf zu verwandeln! Ein süßer Start ins Jahr voller Kreativität und Genuss.

Mit diesem Neujahrsgugelhupf habt ihr nicht nur köstlichen Genuss auf dem Tisch, sondern auch eine nachhaltige Lösung für eure übrig gebliebenen Weihnachtskekse gefunden.

Zutaten: Weihnachtskekse und eine Prise Neujahrszauber

  • 250 g Weihnachtskekse (nach Belieben gemischt)

  • 200 g Butter

  • 200 g Zucker

  • 4 Eier

  • 250 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

Kekszauber entfesseln: Zerkleinert eure Weihnachtskekse zu feinem Keksstaub. Diese Mischung wird die Grundlage eures Gugelhupfteigs.

Butter und Zucker verführen: In einer Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Fügt die Eier hinzu und rührt die Mischung gut um, bis sie cremig wird.

Magische Mischung zaubern: Das Mehl, Backpulver, Salz und Vanilleextrakt hinzufügen. Mischt alles gut und gebt dann den Keksstaub dazu. Rührt, bis eine homogene Masse entsteht.

Backofenzauber: Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Gugelhupf-Form einfetten und den Teig gleichmäßig hineingeben.

Backzeit-Magie: Der Gugelhupf benötigt etwa 45-50 Minuten im Ofen. Prüft die Backfestigkeit mit einem Zahnstocher - wenn er sauber herauskommt, ist euer Neujahrsgugelhupf bereit.

Die Krönung:

Kreativität bei der Verzierung

Sobald euer Gugelhupf abgekühlt ist, könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Ein Hauch Puderzucker für die Eleganz, eine Prise Zimt für den winterlichen Touch oder ein Schokoladenguss für die Extraportion Verlockung – eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Cheers to a sweet and creative new year!

Datenschutzeinstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und bestimmte Funktionen bereitzustellen. Hier können außerdem bestimmte externe Dienste aktiviert oder deaktiviert werden.
Notwendig
kirby_session

Dieses Cookie wird zur Anmeldung im Redaktionssystem dieser Website benötigt. Wenn sich jemand anmeldet, wird hier die Zuordnung zum Benutzer gespeichert.

privacy_*

Diese Cookies speichern die vom Besucher gewählten Datenschutzeinstellungen.

Statistiken
Google Analytics (ga)

Google Analytics erfasst Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Externe Medien
Youtube

Hier kann gewählt werden, ob Inhalte von Youtube blockiert oder angezeigt werden.

Vimeo

Hier kann gewählt werden, ob Inhalte von Vimeo blockiert oder angezeigt werden.

Open Street Map

Dieser Dienst wird zur Anzeige von interaktiven Karten verwendet.